1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Neubau der Bundesautobahn A 72 Chemnitz - Leipzig

 

Mit dem Neubau der ca. 62 km langen A 72 wird neben der Erschließung des Südraumes Leipzig insbesondere dessen Anbindung an die wirtschaftlich aufstrebende Regionen West- und Südsachsens geschaffen.

Die neue A 72 wird die stark frequentierte B 95 zwischen Chemnitz und Leipzig ersetzen.

In Verbindung mit diesem Neubau werden wichtige Ausbaumaßnahmen im Bundes- und Staatsstraßennetz wirksam sein. (B 7, S 241, S 242 und S 243)

Die Abschnitte 1 bis 3  der A 72 vom Autobahnkreuz Chemnitz bis Anschlusstelle Borna-Süd sind fertiggestellt und seit 2013 unter Verkehr.

Die vierstreifige Ortsumgehung Borna im Zuge der B 95 wurde mit Verkehrsfreigabe des Abschnittes 3.2 als Abschnitt 4 in die Autobahn A 72 integriert.

Die Abschnitte 5.1 (Länge: 9,5 km) und 5.2 (Länge: 7,2 km) befinden sich im Bau.

Marginalspalte

© Institution